Für eine bessere Zukunft

Offenheit und Ehrlichkeit sind der übergreifende Maßstab für unser Handeln bei Ted Baker. Dies bedeutet, dass wir durch die gesamte Lieferkette hinweg alle Interessengruppen einbeziehen und auf faire, nachhaltige Weise agieren.

Drei wichtige Nachhaltigkeitsbereiche definieren unsere globale Nachhaltigkeitsstrategie „Fashioning a Better Future“:

PLANET – Wir steuern und reduzieren unseren Einfluss auf die Umwelt.

Eigene Maßnahmen

Produktionsabfall

Verpackung und Transport

MENSCHEN – Wir kümmern uns um alle, die unsere Produkte entwerfen, herstellen und tragen.

Ted’s Team

Lieferkette 

Communitys

PRODUKT – Wir produzieren schöne und nachhaltigere Produkte.

Rohstoffe

Herstellung

Nutzung und Lebensdauer

Wir setzen uns in jedem Bereich Ziele, um stetigen Fortschritt zu gewährleisten. Im Wissen um die Nachhaltigkeitsproblematik in der Modeindustrie möchten wir mit unseren Lieferketten an der kontinuierlichen Verbesserung unserer Prozesse arbeiten.

 

Tierschutz

Ted Baker erwartet, dass alle tierischen Produkte, die wir verkaufen, von Tieren aus perfekter Haltung mit strikter Einhaltung der Tierschutzgesetze stammen. Wir erwarten von unseren Lieferanten vor allem, dass sie den Tiergesundheitskodex der OIE einhalten – weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.oie.int/en/international-standard-setting/terrestrial-code/access-online

Unsere Richtlinie bezieht sich auf die gängigsten Tierprodukte, die in unseren Kleidungsstücken enthalten sind:

Fell: 

Wir verarbeiten keinerlei Echtfell in unseren Kollektionen.

Federn/Daunen: 

Wir akzeptieren keinerlei Beschaffung von Federn durch das Rupfen von lebendigen Vögeln. 

Kleidungsstücke aus Leder/Fellleder/Fellhaut: 

Kein Tier wird ausschließlich für die Verarbeitung zu einem Ted Baker Produkt geschlachtet. Alle Tierhäute sind Nebenprodukte der Fleischindustrie. Wir verarbeiten keinerlei Häute von Tieren, die bei lebendigem Leib gekocht oder gehäutet wurden. Wir verwenden keinerlei Karakul-, Slink- oder sonstige Leder von ungeborenen Tieren.

Merinowolle: 

Ted Baker verwendet wunderschöne Merinowolle für viele seiner Produkte und ist sich des Tatbestands der Mulesierung, die vor allem in Australien zur Vermeidung von Fliegenmadenfraß angewendet wird, bewusst. Aus diesem Grund unterstützen wir die australische Wollindustrie in ihren Bemühungen, diese Vorgehensweise zu stoppen und arbeiten eng mit unseren Lieferanten zusammen, um die Verwendung der Wolle von mulesierten Schafen in unseren Kollektionen zu vermeiden.

Angorawolle: 

Seit Sommer 2014 verwenden wir für unsere Kollektionen keine Angorawolle mehr.

Gefährdete Tierarten: 

Ted Baker wird auf gar keinen Fall gelistete Produkte der CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Flora and Fauna) oder der IUCN (International Union for the Conservation of Nature) verarbeiten.

 

Beauty

Ted Baker führt keine Tierversuche durch.