Das richtige Outfit fürs Vorstellungsgespräch

Wenn ein großes Vorstellungsgespräch ansteht, möchte man perfekt vorbereitet sein. Doch egal, wie gut Sie sich in drei Worten beschreiben oder Ihre größte Schwäche benennen können: Ohne den richtigen Auftritt können Sie sich direkt von dem Traumjob verabschieden. Ted hat ein paar hilfreiche Tipps für Sie, damit Sie auf jeden Fall den richtigen Eindruck machen – und nicht vergessen: Saubere Schuhe und angemessene Körperpflege sind ein Muss.

Herrenmode fürs Vorstellungsgespräch shoppen

Das richtige Outfit für ein informelles Vorstellungsgespräch

Bei einem informelleren Vorstellungsgespräch sind die Regeln meist etwas lockerer. Tauchen Sie nicht in einem Anzug auf, doch geben Sie sich dennoch Mühe. Wählen Sie beispielsweise Chinos und einen schlichten Pullover oder ein Hemd ohne Krawatte. Denim ist immer weiter verbreitet, weshalb dunkle Jeans und ein smartes Hemd stets eine gute Wahl sind. Immer dran denken: Selbst die stylischsten Sneakers sind ein No-Go. Derby-Schuhe, Brogues oder Chelsea-Boots eignen sich am besten.

Das richtige Outfit für ein formelles Vorstellungsgespräch

Für eine traditionellere Branche liegen Sie mit einem eleganten Anzug niemals daneben. Wenn Sie sich weiterhin unsicher sind, kann Ted mit seinem Anzug-Guide helfen – die Endurance Kollektion ist hierbei eine besonders gute Wahl. Vollenden Sie den Look für ein perfektes Finish mit einem strahlend weißen Hemd und polierten Lederschuhen.

Outfits für den Sommer und den Winter

Lassen Sie sich von verschiedenen Wetterbedingungen nicht irritieren. Für ein Vorstellungsgespräch im Sommer eignet sich ein leichter Anzug – wo angemessen, lassen Sie die Jacke zu Hause und tragen Sie den Kragen offen. Zu winterlichen Outfits wählen Sie einen klassischen Mantel und Schal und Hut aus der breiten Kollektion von Ted, sodass Sie sich nicht auch noch Sorgen machen müssen, dass Ihnen kalt wird.

Das richtige Outfit fürs Vorstellungsgespräch: Häufig gestellte Fragen

Kann ich zu einem Vorstellungsgespräch Jeans tragen? In einer kreativen Firma mit lässigem Dress-Code können dunkle, gut passende Jeans angemessen sein. Kombinieren Sie diese mit einem präsentablen Hemd und smarten Schuhen – keine Sneakers – und lassen Sie die Finger von hellem Denim.

Sollte ich zu einem Vorstellungsgespräch eine Krawatte tragen? Ja. Solange die Branche keinen lässigeren Dress-Code verlangt, sollten Sie der Tradition folgen und Krawatte tragen. Wählen Sie am besten ein smartes Design ohne auffällige Prints oder Farben.

Was sollte ich zu einem Vorstellungsgespräch mitbringen? Ihr Lebenslauf ist essentiell. Sollten Sie mit mehreren Personen zugleich sprechen, bringen Sie mehrere Exemplare mit und bei kreativen Jobs sollten Sie Ihr persönliches Portfolio nicht vergessen. Ein Stift und eine Flasche Wasser sind immer eine gute Idee und machen einen gut vorbereiteten Eindruck. Im Vorfeld überlegte Fragen zeigen Interesse, während ein fester Händedruck einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Welche Farben sollte ich bei einem Vorstellungsgespräch tragen? Bei einer traditionelleren Firma können Sie mit einem Anzug in einer gedeckten Farbe und einem smarten Hemd nichts falsch machen. Klassische Streifen und Blockfarben sind in Ordnung, doch vermeiden Sie grelle Kombinationen und auffällige Krawatten; Sie wollen schließlich mit Ihrer Persönlichkeit und nicht mit Ihrem Look herausstechen.